Hoch stapeln mit Pneumatik

Wenn empfindliche Produkte positionsgenau hantiert, montiert oder gefügt werden müssen, empfiehlt sich der Einsatz des ezzFLOW von Best Handling Technology. Dieses intuitiv arbeitende Handlingsystem passt sich perfekt dem Benutzer und seiner Tätigkeit an.


Anwendungsbereiche des ezzFLOW liegen in dem Bereich des Fügens und Montierens von Bauteilen, wie z.B. beim Zusammenbau von Maschinen, Apparaten und Fahrzeugen, Komponenten- und Baugruppenmontage, der Beladung von Werkzeugmaschinen sowie bei der Montagehilfe für Motoren, Getriebe und Kupplungen und im Werkzeugwechsel.

Darüber hinaus in vielen anderen, zumeist präzisen Handhabungsaufgaben.


ezzFLOW als Automatisierungslösung

Neben der verbreiteten Anwendung als Hilfsmittel für die manuelle Handhabung ist der ezzFLOWpneumatic als Antriebsaggregat zugleich das Kernstück von Automatisierungslösungen der Best Handling Technology.


In folgender Tabelle finden Sie eine kurze Übersicht über die technischen Daten des druckluftbetriebenen ezzFLOWpneumatic:

ezzFLOWpneumatic

Energie

Druckluft

Geschwindigkeit

bis 120 m/min

Energieverbrauch

15 Nl/Hub

Lastbereich

bis 350 kg

Lasterkennung

wiederholende Last

ATEX-Ausführung

verfügbar

Werkzeugwechsel

Schnellkupplung

Antrieb des ezzFLOWpneumatic

Der Pneumatikzylinder wandelt seine Längstbewegung über eine Kugelspindel in eine Drehbewegung um. Diese wird genutzt, um ein Seil zu bewegen. Dieses Seil wird über die Linearachse geführt und bewegt den Schlitten der Linearachse.

Am Schlitten der Linearachse befindet sich die Produktaufnahme, die auch eventuell erforderliche Rotationsbewegungen ausführt.

Der ezzFLOWpneumatic ist eine robuste und schnelle Lösung für viele Handlingsaufgaben. Er ist durch die pneumatische Steuerung sehr schnell und vor allem für wiederholende Vorgänge, wie sie für automatische Vorgänge typisch sind, bestens geeignet.

Alle Varianten des ezzFLOW werden nach Kundenwunsch jeweils für die Aufgabenstellung mit optimierten Lastaufnahmemitteln (LAM) ausgerüstet. Damit die entsprechenden Bauteile sicher, schnell und wiederholgenau aufgenommen werden, ist das richtige LAM von entscheidender Bedeutung. Diese LAMs werden an das Produkt angepasst, konstruiert und gefertigt.


Teil des ezzFLOWpneumatic ist ein Trägersystem, das alle beweglichen Teile der Automatisierungslösung aufnimmt und zugleich die Position der Bauteile auf den Quell- und

Zielladungsträgern registriert.

Das Trägersystem wird stets an die Positionen der Lastaufnahme und der Lastablage sowie den gewünschten Verfahrweg angepasst. Best Handling Technology liefert und montiert das komplette balancerbasierte Handlingsystem, bestehend aus dem Balancer, dem LAM und dem passenden Trägersystem ezzLINK.


Der ezzFLOWpneumatic in der Anwendung

Eine Maschine produziert aus Aluminium Coils, die Verschlussdeckel von Infusionsflaschen, die manuell verpackt werden. Die gefüllten Kartons werden verklebt und müssen bis zu 2 m hochgestapelt werden. Die Schwierigkeit dieser Anwendung: es muss über Kopfhöhe gestapelt werden, die Kartons wiegen 25 kg und werden größtenteils von Frauen gestapelt. Dazu braucht man also eine sehr leichtgängige Hebehilfe mit einem flexiblen Bediengriff, damit man sich bei dieser Tätigkeit weder weit nach unten beugen noch strecken muss.

Relevanz für die Lebensmittelindustrie: Dieses Anwendungsbeispiel zeigt eine Lösung mit Anforderungen an Hygiene und Ergonomie.


Die Lösung von Best Handling Technology: Der Balancer ezzFLOWpneumatic ist fest an einem Knickarmkran ezzLINKeco angebaut. Über zwei Umlenkungen wird das Seil über den Ausleger geführt. Diese Konstruktion erlaubt eine leichte Bewegung des Saugers im ganzen Arbeitsbereich.

Der Sauger besitzt vier Saugnäpfe, deren Position und Größe an die Kartons angepasst werden.

Das Bedienelement besitzt Taster für die Auf- und Ab-Bewegung sowie für Ansaugen und Lösen. Die visuelle Anzeige zeigt die Verfügbarkeit an: rot heißt „Karton ist angehoben“, grün heißt „verfügbar“. Zusätzlich wird die Lösen-Taste außer Funktion gesetzt, sobald ein Karton in der Schwebe ist.


Balancer ezzFLOWpneumatic beim Kartonhandling
Balancer ezzFLOWpneumatic

Die Bedienelemente sind an einer Griffverlängerung mit Feder-Gewichtsausgleich montiert, deren Länge sich nach der Hubhöhe und der Größe der Kartons richtet. Damit ist das Arbeiten immer in aufrechter Haltung möglich. Der pneumatische Vakuumerzeuger sowie die Steuerventile sind unter einer glatten Abdeckung untergebracht.