Vakuumheber ezzFAST

ezzFAST kommt überall da zum Einsatz, wo es beim Hantieren neben Sicherheit und Ergonomie auf die Geschwindigkeit ankommt - für eine superschnelle Aufnahme und Ablage der Güter.

Vorteile:

  • Hohes Arbeitstempo: Die Vakuumtechnik ermöglicht ein schnelles Aufnehmen der Werkstücke sowie eine exakte Positionierung am Arbeitsplatz.

  • Geringe Arbeitskosten: Es benötigt lediglich eine Person, um schwere Gegenstände aufzunehmen und zu bewegen. Man spart Personalkosten.

  • Verbesserte Arbeitsbedingungen: Schwere Hebearbeiten entfallen komplett. Das schont den Rücken und beugt Verletzungen vor.

  • Verhindert Schäden: Saugnäpfe ersetzen Klammern und Schlingen und reduzieren das Risiko sensible Werkstücke zu beschädigen.

  • Sicherheitsstandards: Vakuumheber der Best Handling Technology GmbH erfüllen die neusten nationalen und internationalen Sicherheitsanforderungen.

  • Anwendungen im explosionsgefährdenden Bereich: Vakuumheber der Best Handling Technology GmbH können auch nach ATEX-Richtlinien ausgeführt werden.

ezzFAST Ex Bereich.jpg

Vakuumheber ezzFAST für den Ex Bereich

Anwendungsbereiche:

  • Be- und Entladevorgänge

  • Umladen

  • Palettieren

  • Kommisionieren

  • zahlreiche Hantierungsaufgaben im Produktions-, Prüfungs- und Verpackungsablauf

  • auch für ATEX geeignet

Eigenschaften:

  • Ausführung für geringe Raumhöhe

  • Bediengriffe für große Produkte und große Hubhöhen

  • Kipp- und Drehvorrichtungen

  • Mechanische, pneumatische und vakuumbetriebene Greifer

  • Tragfähigkeit bis 400 kg

Anwendungsbeispiele des Vakuumhebers ezzFAST

Der Vakuumheber ezzFAST ist so konzipiert, dass er unterschiedliche Fassdurchmesser und Fassausführungen von 
70 kg bis 250 kg aufnehmen kann

Der Vakuumheber ezzFAST mit mobilem höhenverstellbaren Säulenschwenkkran zum Handeln von Säcken. Säcke aus Papier und Kunststoff sollen von einer Paletten aufgenommen, aufgehoben und zum Mischer bewegt werden.

Aktuelle Beiträge zum Vakuumheber ezzFAST